AGB Betreiber – Nutzer

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)zwischen Betreiber von www.whats.tel und Nutzern der Plattform
(Zwischen Betreiber und Berater gelten separate AGB)

● Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Betreiber der Internetplattform www.whats.tel Frank Schnigge (im Folgenden „Betreiber“ genannt), Lange Straße 16 in 17094 Burg Stargard, Tel. (+49) 0172-3061851 und den ratsuchenden Nutzern (im Folgenden „Kunden“ genannt), in der zum Zeitpunkt gültigen Fassung. (Überarbeitung am 28.02.2018)

● www.whats.tel (im Folgenden auch „Plattform“ oder „Kommunikationsplattform“ genannt) ist eine Internetplattform, die selbstständig bzw. freiberuflich tätigen Menschen (im Folgenden „Berater“ genannt) entgeltlich Platz im Internet bereit stellt, auf dem die gelisteten Berater ihre Dienstleistungen präsentieren.

● Die Berater bieten auf der Plattform Kunden die Möglichkeit, sich von ihnen im Bereich der allgemeinen Lebensberatung, spirituellen Lebensberatung und weiteren esoterischen Bereichen, entgeltlich beraten zu lassen.

● Die Berater bieten auf der Plattform Angebote an, welche über verschiedene Kommunikationswege wie das Internet und Telefonie und WhatsApp abrufbar und nutzbar sind. Der Betreiber stellt auf der Plattform Buttons und Links für Kunden und Berater bereit, welche zur Kommunikation genutzt werden können.

● Der Betreiber strebt an, dass die Plattform täglich 24 Stunden online ist. Auf Störungen im Internet und in den weltweiten Leitungen hat der Betreiber der Plattform keinen Einfluss.

● Die Plattform ist im Internet frei aufrufbar und Kunden können diese ohne Anmeldung oder Registrierung nutzen.

● Auf der Plattform wird die deutsche Sprache genutzt.

● Nutzer der Plattform sollten die auf der Plattform angebotenen Möglichkeiten und Angebote der Berater in angemessener und nur in gesetzeskonformer Weise nutzen.

● Der Betreiber der Plafform weißt den Kunden darauf hin, dass die Beziehung zwischen Kunde und Berater untereinander selbst geregelt wird.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass die Berater weisungsfrei und eigenverantwortlich arbeiten und die Plattform lediglich als Vermittler zwischen Beratern und Kunden dient.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass die Berater inhaltlich für ihre jeweils eigenen Angebote verantwortlich sind. Mißbrauch durch Berater kann der Kunde an den Plattformbetreiber per eMail senden.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass Kunden mit Beratern nur in der Sprache komminizieren können, welche die Berater anbieten. Ohne weiteren Hinweis nutzen Berater die deutsche Sprache.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass Kunden die von den Beratern bereitgestellten Möglichkeiten zur Bestellung, Vertragsschließung, Bezahlung und Dienstleitungen nutzen können.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass durch Kommunikation zwischen Kunde und Berater ausschließlich ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Berater zustande kommt, bei dem die jeweils eigenen AGB, Datenschutzregelungen und das Widerrufsrecht des Beraters gelten, welche der Kunde auf der Profilseite des Beraters (oder dort verlinkt) findet.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass der Betreiber der Plattform bei Vertragsschluss zwischen Kunde und Berater rechtlich nicht beteiligt ist.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass der Betreiber der Plattform auch keine Kenntnis von Zahlungen der Kunden an die Berater hat.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass der Betreiber nicht für Art, Inhalt, Umfang, Ausübung, Umsetzung, Qualität und Richtigkeit der Auskünfte der Berater und allen daraus entstehenden Folgen für Kunden und Berater haftet.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass der Betreiber der Plattform sich nicht schlichtend in Streitfälle zwischen Kunden und Berater einbringt.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass Kunden mit Beratern aufgrund eigener Willensbekundung und auf eigene Verantwortung kommunizieren und Verträge abschließen.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass jeder jeder Kunde, ein freies Wesen und frei in seinen Gedanken, Wünschen und Entscheidungen ist. Jeder Kunde kann, muss aber keinem Rat eines Beraters folgen, denn es gilt immer die Eigenverantwortung eines jedes Kunden.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass Auskünfte der Berater nicht den Rat von Angehörigen bestimmter Berufsgruppen, wie z.B. Ärzten, Psychologen, Heilpraktikern, Anwälten und Steuerberatern ersetzen.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass angebotene Beratungsdienste nicht immer durch wissenschaftliche Messungen nachzuweisen sind, da sie einer inneren Glaubensrichtung oder geistigen Überzeugung unterliegen, deren Tauglichkeit möglicherweise wissenschaftlich nicht erklärbar sind.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass wenn Kunden den Beratern vor oder während einer Beratung unrichtige Angaben mitteilen, sie unter Umständen unrichtige Auskünfte erhalten können.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass Kommunikation mit Beratern nur volljährigen und voll geschäftsfähigen Kunden erlaubt ist. Der Berater darf auf Volljährigkeit und unbeschränkte Geschäftsfähigkeit von Kunden vertrauen und muß sich dies nicht gesondert nachweisen lassen, es sei denn, es handelt sich offensichtlich und für jeden erkennbar, um minderjährige oder geschäftsunfähige Menschen.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass Berater aufgrund eigener Willensbekundung und auf eigene Verantwortung Kommunikation mit Kunden ablehnen können. Bei Ablehnung einer Beratung durch einen Berater sendet der Berater dem Kunden umgehend vom Kunden für diese Beratung an den Berater gesendeten Geldbetrag in voller Höhe zurück. Die Zurücksendung des Geldbetrages erfolgt auf auf gleichem Wege, wie der Kunde dem Berater das Geld sendete. Der Kunde teilt dem Berater bitte umgehend und freiwillig oder nach Aufforderung durch den Berater seine Bankdaten zur Erstattung des entsprechenden Geldbetrages mit, falls er ihm den Geldbetrag per Bank sendete.

● Der Betreiber der Plattform hat keinen Einfluss darauf, welche angemessenen, wirksamen und zugänglichen technischen Mittel Berater den Kunden anbieten, mit deren Hilfe Verbraucher Eingabefehler vor Abgabe ihrer Bestellung erkennen und berichtigen können.

● Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen finden keine Anwendung.

● Gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten müssen Online-Händler folgenden Link leicht zugänglich auf Ihrer Webseite einstellen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

● Der Berater behält sich das Recht vor die AGB, aufgrund gesetzlichen Änderungen oder höchstrichterlichen Anordnungen, jederzeit zu ändern.

● Der Betreiber der Plattform weißt Kunden hiermit darauf hin, dass jeder Mensch ein freies Wesen und frei in seinen Gedanken, Wünschen und Entscheidungen ist.
Jeder Mensch ist ein mit Vernunft begabtes Wesen und sollte mit sich, seiner Gesundheit, seinen Mitmenschen, seiner Umgebung und unserer aller Umwelt achtsam umgehen. Der Betreiber und Berater sind für das Nutzungsverhalten von Kunden auf der Plattform oder durch Nutzung der bereitgestellten Kommunikationsmittel nicht verantwortlich und übernehmen keine Haftung dafür.

● Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Seite mit Freunden und interessierten Menschen teilen