Kartenlegen per WhatsApp, Messenger, am Telefon mit Jeanette

Kartenlegen am Telefon und per WhatsApp mit Jeanette

Liebe Ratsuchende, lieber Ratsuchender,

oft ist die Antwort auf unsere Fragen schon in uns und wir brauchen nur noch einen Anstoß und konkrete Hilfe von außen, um die Lösung zu erkennen und anzunehmen. Meist reicht schon eine Beratung aus, um wieder klar zu sehen.
Profitieren Sie von meiner langjährigen Erfahrung als Kartenlegerin und Coach, in Fragen zu den
Themen Liebe und Partnerschaft und zu beruflichen Fragen wie berufliche Neuorientierung oder Jobwechsel.
Nach dem Motto: Wahrheit bringt Klarheit berate ich Sie einfühlsam aber ohne „um den heißen Brei“ zu sprechen und helfe Ihnen, gestärkt Ihre Probleme anzugehen und eine bewusste Verantwortung für sich und Ihre derzeitige Situation zu übernehmen.
Buchen Sie aus den unten stehenden Angeboten oder treffen Sie mich gern in meiner Praxis oder auf einem der vielen Märkte, auf denen ich in Deutschland mit meinem Kartenlegerzelt unterwegs bin.
Ich freue mich auf unser Gespräch,

herzlichst Ihre Jeanette Kohn

Kartenlegen am Telefon

Zum Kartenlegen am Telefon rufen Sie mich bitte an und wir einigen uns auf einen Gesprächstermin. Bin ich frei, kann Ihre Kartenlegung zügig beginnen.
Gern ruf ich Sie pünktlich zur Beratung auf Ihrer Festnetz oder Handynummer an (+49 Nummern), sodass Ihnen keine weiteren Ausgaben während der Kartenlegung am Telefon entstehen.
Wenn Sie es mit der Kartenlegung am Telefon eilig haben, nutzen Sie zum Geldsenden bitte PayPal oder Sie senden mir ein Foto oder Screenshot von Ihrer Banküberweisung.

Kartenlegen per WhatsApp

Rufen oder schreiben Sie mich an, oft können wir zeitnah mit der Kartenlegung per WhatsApp beginnen.
Schriftliche Fragen senden Sie mir per WhatsApp bitte wie folgt zu:
z.B. Frage 1: … Frage 2: … Frage 3: … Frage 4: …
Wenn Sie möchten, schildern Sie bitte auch kurz Ihre Vorgeschichte.
Die Angabe von richtigen Namen und Geburtsdatum ist einem Hineinfühlen in die Situation förderlich.
Wenn Sie es mit der Kartenlegung per WhatsApp eilig haben, nutzen Sie zum Geldsenden bitte PayPal oder Sie senden mir ein Foto oder Screenshot von Ihrer Banküberweisung.

Kartenlegen per FB Messenger

Rufen oder schreiben Sie mich an, oft können wir zeitnah mit der Kartenlegung per Messenger beginnen.
Schriftliche Fragen senden Sie mir per Messenger bitte wie folgt zu:
z.B. Frage 1: … Frage 2: … Frage 3: … Frage 4: …
Wenn Sie möchten, schildern Sie bitte auch kurz Ihre Vorgeschichte.
Die Angabe von richtigen Namen und Geburtsdatum ist einem Hineinfühlen in die Situation förderlich.
Wenn Sie es mit der Kartenlegung per WhatsApp eilig haben, nutzen Sie zum Geldsenden bitte PayPal oder Sie senden mir ein Foto oder Screenshot von Ihrer Banküberweisung.

Beratungsgespräch 15Min 15€
Beratungsgespräch 30Min 25€
Beratungsgespräch 45Min 35€
3 präzise schriftliche Fragen 8€

Aufgeführte Beträge sind Bruttobeträge gem. §19(1)UStG.

Mit Übersendung des Geldbetrages per PayPal erkläre ich, dass ich unsere AGB, Datenschutzrichtlinien und unser Widerrufsrecht, siehe Rubrik „Rechtliche Angaben“ gelesen habe und damit einverstanden bin.

per PayPal Guthabenbetrag senden

Nutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:

Jeanette Kohn
IBAN:
DE76 1604 0000 0506 1239 00
BIC:
COBA DEFF XXX

Wenn Sie es mit dem Kartenlegen eilig haben, senden Sie mir bitte ein Foto oder Screenshot der Transaktionsbestätigung per WhatsApp.

Mit Übersendung des Geldbetrages per Banküberweisung erkläre ich als Nutzer/in, dass ich unsere AGB, Datenschutzrichtlinien und unser Widerrufsrecht, siehe Rubrik „Rechtliche Angaben“ gelesen habe und damit einverstanden bin.

Als Mutter von drei Töchtern und zwei Söhnen, Oma von drei Enkeltöchtern und einem Enkelsöhnchen, Frau eines Mannes, Exfrau eines (inzwischen verstorbenen) Mannes, Freundin, Arbeitskollegin, Jobcoach, Schwiegermutter dreier junger Männer und Kartenlegerin ist mir vieles aus dem Leben bekannt.

Ich habe gelacht und geweint, geboren, gelernt und unterrichtet, verziehen und um Vergebung gebeten, gekocht und gespeist, gehofft und gehadert und geliebt und geliebt und geliebt…mich, mein Leben und alle die und alles das, was dazu gehört.

Schon meine Großmutter war eine Kartenlegerin, meine Patentante war eine Besprecherin und so wuchs ich auf in einer Welt von Kräutern und Salben, von Geschichten über das Leben, den Glauben an Gott, den Geschichten um die Rauhnächte zu Weihnachten und immer war da ein Hauch von Dingen, die scheinbar nicht zu erklären sind. Seither sind mehr als 30 Jahre vergangen, die Kinder groß und nun habe ich die Zeit, mich der Energiearbeit und dem Kartenlegen zu widmen.

Mit diesen meinen Erfahrungen, meinem Wissen und meiner Freude am Kartenlegen berate ich Sie herzlich gerne.

Deine Jeanette Kohn

1. Impressum
2. Allgemeine Geschäftsbedingungen
3. Datenschutz
4. Widerrufsrecht incl. Widerrufsformular

 

1. Impressum

Verantwortlich für dieses Angebot ist:

Jeanette Kohn
Tel: (+49) 015204977038
eMail: kartenlegerin@mail.de
Post: Stralsunder Straße 5 in 16515 Oranienburg
UST-ID: keine, § 19(1) UStG

Gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten müssen Online-Händler folgenden Link leicht zugänglich auf Ihrer Webseite einstellen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Die Wort und Bildmarke WhatsApp sind Eigentum von WhatsApp Inc.

 

2. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) – allgemeines Muster von Betreiber der Plattform

● Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der im Impressum genannten Person und den ratsuchenden Nutzern (im Folgenden „Kunden“ genannt) in der zum Zeitpunkt gültigen Fassung. (Überarbeitung am 06.03.2018)

● Ich biete auf per Online Plattform www.whats.tel (im folgenden „Plattform“ genannt) Angebote an, welche über verschiedene Kommunikationswege wie das Internet und Telefonie abrufbar und nutzbar sind.

● Ich arbeite weisungsfrei und eigenverantwortlich und die Plattform dient lediglich als Vermittler zwischen mir und den Kunden.

● Inhaltlich verantwortlich für meine Angebote bin ich selbst.

● Ich biete Kunden die Möglichkeit, sich von mir im Bereich der allgemeinen Lebensberatung, spirituellen Lebensberatung und weiteren esoterischen Bereichen, entgeltlich beraten zu lassen.

● Als Fernkommunikationsmittel nutze ich die in meinem Angebot aufgeführten Kommunikationsmittel.

● Meine Leistungen sind in den folgenden Sprachen erhältlich: Deutsch

● Alle meine Angebote auf der Plattform sind gewerbliche Angebote und ich erkläre meine Einnahmen ordnungsgemäß dem örtlich zuständigen Finanzamt.

● Meine im Angebot angegebenen Geldbeträge sind immer Bruttobeträge.
Es wird aufgrund der Kleinunternehmerregelung keine Umsatzsteuer ausgewiesen [§19(1)UStG].

● Es entstehen keine Versandkosten und es werden auch keine Versandkosten i.H.v 0,00 € ausgewiesen.

● Ich stelle dem Kunden hier alle Informationen gemäß §246a EGBGB in klarer und verständlicher Weise zur Verfügung, inkl. AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsrecht.

● Kommunikation mit mir ist nur volljährigen und voll geschäftsfähigen Kunden erlaubt. Ich darf auf Volljährigkeit und unbeschränkte Geschäftsfähigkeit von Kunden vertrauen und muß mir dies nicht gesondert nachweisen lassen, es sei denn, es handelt sich offensichtlich und für jeden erkennbar, um minderjährige oder geschäftsunfähige Menschen.

● Ich akzeptiere folgende Zahlungsmodalitäten: PayPal, Überweisung
(Hat der Kunde es mit der Beratung eilig, nutzt er bitte zum Geldsenden PayPal oder er sendet mir ein Foto oder Screenshot der Transaktionsbestätigung seiner Haus- oder Onlinebank.)

● Kunden können mir ihre Bestellung mündlich mitteilen oder mir ihre Bestellung schriftlich senden. Zur formlosen Bestellung können auch die von mir angebotenen Kommunikationsbuttons genutzt werden. Sollte ein Button „Onlineshop“ auf meiner Angebotsseite vorhanden sein, so ist auch darüber eine Bestellung möglich.
Nach Zugang einer Bestellung werde ich diese schnellst möglich mittels jenes Kommunikationsmittels bestätigt, mit welchem mich die Bestellung erreichte.
Durch beiderseitige Annahme einer Bestellung kommt es zum Vertrag und er gilt als beendet, wenn die Hauptleistungspflichten aus dem Vertrag erfüllt wurden.

● Kommt es durch formlose Bestellung zu einem Vertrag, teilt mir der Kunde bitte auch seinen vollständigen Namen, seine Adresse und eMailadresse per WhatsApp mit, damit ich meiner nachverträglichen Abschriftsobliegenheit gemäß § 312f (2) BGB nachkommen kann, indem ich dem Kunden eine Bestätigung des Vertrags mit allen Pflichtinformationen gemäß Art. 246a EGBGB auf einem dauerhaften Datenträger zur Verfügung stellen kann, bevor mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen wird. Diese Pflichtinformationen werden als PDF im Anhang einer eMail gesendet.
Stellt der Kunde mir willentlich o.g. Informationen nicht bereit, kann ich meiner nachverträglichen Abschriftsobliegenheit gemäß § 312f (2) BGB nicht nachkommen.
Trotz des Verzichtes des Kunden auf zur Verfügungstellung des Vertrags mit allen Pflichtinformationen auf einem dauerhaften Datenträger, steht dem Kunden, sofern er Verbraucher ist, das Verbraucherrecht zu.
Kommt es zum Vertrag, besteht für den Kunden auch die Möglichkeit, die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Vertragsschluss auf dieser Webseite abzurufen und in wiedergabefähiger Form zu speichern (unter dem Link „Rechtliches“ AGB, Datenschutzerklärung, Widerrufsrecht incl. Musterwiderrufsformular aufrufen, ausdrucken oder speichern).
Der vom Kunden gesendete Geldbetrag wird mit meiner Leistung verrechnet. Meine zu erbringende Leistung ergibt sich aus der formlosen Bestellung des Kunden. Sollte der gesendete Geldbetrag des Kunden durch meine Leistung nicht aufgebraucht sein, bzw. wünscht der Kunde vor Beginn der Leistungserbringung die Erstattung des Geldbetrages, so sende ich den nicht aufgebrauchten Teil des Geldbetrages bzw. den ganzen Geldbetrag auf Anfrage an den Kunden zurück. Für die Rückzahlung des Geldbetrages verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Um meiner Berechtigung gemäß §14 UStG nachkommen zu können, senden mir private Personen bitte auch Ihre Angaben zu ihrem Vor- und Nachnamen, ihrer Adresse und eMailadresse.
Nutzt eine juristische Person die formlose Bestellung, so sendet ein Vertretungsberechtigter alle relevanten Geschäftsdaten (incl. eMailadresse), um meiner Pflicht gemäß §14 UStG nachzukommen.

● Rechnungen mit allen Pflichtinformationen gemäß Art. 246a EGBGB werden von mir auf einem dauerhaften Datenträger per eMail und PDF-Anhang zur Verfügung gestellt.

● Nutzern meiner Angebotsseite wurde es ermöglicht, dass sie mir ohne vorherige Angabe ihrer persönlichen Daten (z.B. Name und Vorname, Telefonnummer, Adresse oder eMailadresse) durch die eigenständige Nutzung meiner eMailadresse per PayPal Geld senden können.
Kann ich einen Zahlungseingang zuordnen und sind mir dazugehörige Kommunikationsmöglichkeiten bekannt, bestätige ich dem Sender der Zahlung den Geldeingang unverzüglich auf elektronischem Wege.
Bei Zahlungen durch einen Dritten informiert mich der Kunde darüber, damit ich ihm die Zahlung zuordnen und bestätigen kann.

● Mündliche Beratungen erfolgen nach Terminvereinbarung, nicht aber vor Bestätigung des Zahlungseinganges durch PayPal, bzw. nicht vor tatsächlichem Zahlungseingang des vom Kunden per Überweisung gesendeten Geldbetrages auf meinem Bankkonto.
Hat der Kunde es mit der Beratung eilig, nutzt er bitte zum Geldsenden PayPal oder er sendet mir ein Foto oder Screenshot der Transaktionsbestätigung seiner Haus- oder Onlinebank.
Gespräche führen wir mit dem vorher vereinbarten Kommunikationsmittel.

● Die Beantwortung schriftlicher Fragen erfolgt nach Zusendung der Fragen innerhalb von 2-3 Stunden, nicht aber vor Bestätigung des Zahlungseinganges durch PayPal, bzw. nicht vor tatsächlichem Zahlungseingang des vom Kunden per Überweisung gesendeten Geldbetrages auf meinem Bankkonto.
Hat der Kunde es mit der Beantwortung seiner schriftlichen Fragen eilig, nutzt er bitte zum Geldsenden PayPal oder er sendet mir ein Foto oder Screenshot der Transaktionsbestätigung seiner Haus- oder Onlinebank.
Sendet mir der Kunde ohne vorherigen Kontakt schriftliche Fragen und den Geldbetrag in den Abendstunden oder in der Nacht, kann es mit der Beantwortung bis zur nächsten Mittagszeit dauern, meistens wird es aber eher sein.

● Kunden kommunizieren mit mir aufgrund eigener Willensbekundung und auf eigene Verantwortung.
Ich gebe dem Kunden Auskunft nach bestem Wissen und Gewissen. Ich übernehme keinerlei Haftung für erteilte Auskünfte und meine Auskünfte ersetzen auch nicht den Rat von Angehörigen bestimmter Berufsgruppen, wie z.B. Ärzten, Psychologen, Heilpraktikern, Anwälten und Steuerberatern. Ich weise Kunden hiermit darauf hin, dass angebotene Beratungsdienste nicht immer durch wissenschaftliche Messungen nachzuweisen sind, da sie einer inneren Glaubensrichtung oder geistigen Überzeugung unterliegen, deren Tauglichkeit möglicherweise wissenschaftlich nicht erklärbar sind.
Teilen mir Kunden vor oder während einer Beratung unrichtige Angaben mit, so werden sie unter Umständen unrichtige Auskünfte erhalten.

● Ich kann aufgrund eigener Willensbekundung und auf eigene Verantwortung Kommunikation mit Kunden ablehnen.
Bei Ablehnung einer Beratung durch mich sende ich dem Kunden umgehend den vom Kunden an mich gesendeten Geldbetrag in voller Höhe zurück.
Die Zurücksendung des Geldbetrages erfolgt auf auf gleichem Wege, wie der Kunde mir das Geld sendete.
Der Kunde teilt mir bitte umgehend und freiwillig oder nach Aufforderung durch mich seine Bankdaten zur Erstattung des entsprechenden Geldbetrages mit, falls er ihm den Geldbetrag per Bank sendete.

● Welche angemessenen, wirksamen und zugänglichen technischen Mittel gibt es, mit deren Hilfe der Verbraucher Eingabefehler vor Abgabe seiner Bestellung erkennen und berichtigen kann?
Vor Abgabe einer formlosen Bestellung kann der Verbraucher seine Bestellung jederzeit formlos berichtigen.

● Ist der Kunde Verbraucher, steht ihm ein Widerrufsrecht zu.

● Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen finden keine Anwendung.

● Mißbrauch durch mich kann der Kunde an den Plattformbetreiber per eMail senden.

● Ich behalte mir das Recht vor die AGB, aufgrund gesetzlichen Änderungen oder höchstrichterlichen Anordnungen, jederzeit zu ändern.

● Jeder Mensch ist ein freies Wesen und frei in seinen Gedanken, Wünschen und Entscheidungen.
Jeder Mensch ist ein mit Vernunft begabtes Wesen und sollte mit sich, seiner Gesundheit, seinen Mitmenschen, seiner Umgebung und unserer aller Umwelt achtsam umgehen. Danke!

● Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 

3. Datenschutzerklärung – allgemeines Muster vom Betreiber der Plattform

Diese Datenschutzerklärung ergänzt meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

● Grundsätzlich nehme ich den Schutz Ihrer personenbezogenen und vertraulichen Daten sehr ernst und respektiere Ihre Privatsphäre. Die Abwicklung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich, erfolgt ausschließlich nach den gesetzlichen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) sowie sonstigen einschlägigen Datenschutzregelungen.

● Nutzer der Plattform haben die Möglichkeit die Plattformseiten zu besuchen, ohne personenbezogene Daten angeben zu müssen. Dennoch werden auch ohne Registrierung, Daten, z.B. über die Anzahl der Besuche, die Uhrzeit, der verwendete Browser, die Dauer des Besuchs an die Server übermittelt. Diese Daten sind bestimmen Personen nicht zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird vom Betreiber der Plattform gemäß seinen Angaben nicht vorgenommen.

● Persönliche Daten zu Identität wie z.B. Ihr Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer oder eMailadresse teilen Kunden mir im Rahmen der Konversation freiwillig mit.

● Es gilt für mich das Schweigegebot; es werden von mir keinerlei Daten verkauft oder verschenkt.

● Was Google, Telefon-, Internet-, eMail-, App-Anbieter während und nach unserer Kommunikation mit unseren (auch von mir gelöschten) Daten und Nachrichten machen, ist mir weitgehend unbekannt und ich selbst habe keinen Einfluß darauf.

● Ich gehe sorgfältig und gewissenhaft mit personenbezogenen Daten von Kunden um und wende große Sorgfalt auf um diese vor Verlust, Missbrauch und Kenntnisnahme Unbefugter sicher zu stellen. Ich weise aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail, WhatsApp, Telefon) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten, vor dem Zugriff durch Dritte, kann ich nicht ermöglichen.

● Kunden haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten, können Kunden sich jederzeit unter der im Impressum der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.

 

4. Widerrufsrecht

Ist der Kunde Verbraucher (§ 13 BGB), steht ihm ein Widerrufsrecht zu.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular (siehe unten) verwenden.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. per Telefon oder ein mit der Post versandter Brief oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei ihm eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An:
Jeanette Kohn
Stralsunder Straße 5
16515 Oranienburg

 

Mail: kartenlegerin@mail.de

Tel.: +4915204977038

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

Datum:

* nicht Zutreffendes bitte streichen

Kunden können diesen Berater dem Betreiber von www.whats.tel melden.

Geben Sie bitte kurz und stichpunktartig den Grund an.

eMail an kartenlegen@mail.de

Seite mit Freunden und interessierten Menschen teilen
Bitte warten...